Verdacht gegen Vater führt zu Verfolgung

Jackie Umuhoza wurde am 27. November 2019 in Kigali festgenommen. Sie ist eine Tochter des in Uganda im Exil lebenden Pastors Deo Nyirigira. Auch ihre beiden Schwestern wurden festgenommen, jedoch am darauffolgenden Tag wieder freigelassen.

Pastor Deo Nyirigira verließ Ruanda im Jahr 2001 und zog nach Uganda. Eigenen Angaben zufolge war er in Ruanda Verfolgung ausgesetzt. In jüngster Zeit wurde Deo Nyirigira von regierungsfreundlichen Medien beschuldigt, für den Rwanda National Congress zu rekrutieren, eine Oppositionsgruppe im Exil.

Seit Ende 2017 werden seine in Ruanda lebenden Töchter Lilian Umutoni, Axelle Umutesi und Jackie Umuhoza wiederholt vorgeladen und zu den Aktivitäten ihres Vaters befragt. Im März 2019 waren sie eine Woche lang im Gefängnis.

Jackie Umuhoza werden Landesverrat und Spionage vorgeworfen. Bei einem Schuldspruch muss sie mit bis zu 25 Jahren Gefängnis rechnen.

Fordere jetzt ihre sofortige Freilassung!

Dieser Appell richtet sich an Col. Jeannot Ruhunga, Generalsekretär der Untersuchungsbehörde.

Weitere Informationen, Musterbrief und Appelladressen findest du hier.